Machen Sie Ihre Akne Probleme verschwinden mit diesen großen Tipps!

Akne ist eine Hauterkrankung, die jeden Tag Millionen von Menschen plagt. Sie wird durch Bakterien verursacht, die sich in den Poren der Haut festsetzen. Während Akne lästig sein kann, ist es nicht unmöglich, mit ihr umzugehen. Mit den richtigen Behandlungsmethoden, wie sie in diesem Artikel beschrieben sind, kann jeder die Akne überwinden und sogar verhindern.

Versuchen Sie, Ihr Gesicht nicht in der Sonne zu halten. Sich im Gesicht zu bräunen ist ein sicherer Weg, um Akne zu entwickeln und auch, um eine bereits vorhandene Akne zu verschlimmern. Dies kann dazu führen, dass die Haut um und auf Ihren Ausbrüchen, um eine Tonne mehr als der Rest der Haut zu vergießen, auch.

Ein guter Weg, um Ausbrüche zu behandeln, ist es, Ihre gebrauchten Kamillenteebeutel aufzubewahren und sie auf die Problemzonen in Ihrem Gesicht aufzutragen. Sie werden helfen, Akne zu beruhigen und zu kontrollieren. Dies ist eine großartige Methode zur Behandlung von Akne, da sie billig, natürlich und effektiv ist und Sie etwas verwenden, das Sie wahrscheinlich schon zu Hause haben.

Zitronensaft auf einen Wattebausch oder ein Wattestäbchen zu geben und den Saft direkt auf eine Aknenarbe oder einen Pickel aufzutragen, kann ein großartiges natürliches Aknemittel sein. Die Zitronensäure trocknet Pickel aus und hellt rote Flecken und Narben auf. Bei empfindlicher Haut sollten Sie versuchen, den Zitronensaft vor dem Auftragen mit Wasser oder Honig zu verdünnen.

Um Akne unter Kontrolle zu halten, wechseln Sie Ihren Kopfkissenbezug täglich

Ihr Kopfkissenbezug nimmt Schmutz und Öle von Ihren Haaren auf, und dann ist Ihr Gesicht stundenlang in Kontakt mit all diesem Schmutz. Kaufen Sie ein paar zusätzliche Kissenbezüge, damit Sie sie nicht jeden Tag waschen müssen.

Indem Sie Ihr Gesicht mit den Händen berühren, bringen Sie Bakterien und Öle auf Ihre Haut. Um Ausbrüche zu vermeiden, die dadurch verursacht werden, versuchen Sie, Ihr Gesicht nicht zu berühren. Selbst wenn Sie Ihren Pony immer wieder aus dem Weg streichen, führt das dazu, dass Ihre Hände über Ihre Stirn streifen.

Sie können topische Cremes verwenden, um Akneausbrüche zu bekämpfen. Die meisten dieser Cremes wirken unter der Oberfläche der Haut. Sie dringen tief in Ihre Poren ein, wenn sie richtig angewendet werden, und können helfen, die Bakterien zu beseitigen, die auf der Oberfläche Ihrer Haut wachsen, was auch als Akne bekannt ist.

Wenn Sie versuchen, Akne loszuwerden, sollten Sie sich nicht zu lange in der Sonne aufhalten. Dies führt dazu, dass Zellen absterben und mehr Verstopfung in Ihren Poren entsteht. Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, ist das Tragen einer schützenden Kopfbedeckung wie eines Hutes.

Auch wenn es manchmal verlockend ist, ist das Aufstechen von Pickeln keine gute Idee. Oftmals führt das Abdrücken eines Pickels nur dazu, dass die Reizung, die der Pickel verursacht, noch größer wird, und kann sogar zu Narbenbildung führen. Suchen Sie stattdessen in Ihrer örtlichen Apotheke nach Cremes oder Lotionen, die Pickel oder andere Ausbrüche abdecken. Dermatologen können Ihnen auch etwas zum Abdecken von Pickeln geben.

Wie bereits erwähnt, ist Akne ein ernstzunehmender Gegner. Millionen von Menschen rund um den Globus leiden darunter, aber sie kann besiegt werden. Mit einer cleveren Taktik, wie sie in diesem Artikel beschrieben wird, kann jeder die Akne im Keim ersticken und sogar verhindern, dass sie wiederkommt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.